Freitag, 4. April 2014

Die täglichen Aufgaben und die "Aufschieberitis"

Wir alle kennen das. Jeder mehr oder weniger. Wir sind gut organisiert, haben ToDo-Listen, haben priorisiert und trotzdem bleiben am Ende des Tages einige (meist unangenehme) Aufgaben übrig. Oft ist es auch so, dass gerade diese Aufgaben auch noch wichtig sind.

Eine Möglichkeit, dieses Verhaltensmuster zu durchbrechen, ist eine von Brain Tracy "Eat that Frog" genannte Methode. Erfahren Sie in diesem Video, worum es hierbei geht.


Wann starten Sie und beginnen mit dem größten Frosch?

Keine Kommentare:

Kommentar posten